Für eine solidarische Gesellschaft.

Das „Bündnis gegen Rechts Elmshorn“ hat am Samstag, den 29.2.2020, um 11 Uhr, zur „Demo gegen Rechts – für eine solidarische Gesellschaft“ aufgerufen.
Treffen ist auf dem Holstenplatz am Bahnhof.

Die Morde der letzten Monate und Jahre haben deutlich gemacht, dass die Neue Rechte vor nichts zurück schreckt. Ihr politischer Arm ist die sogenannte Alternative für Deutschland. Erst vor kurzem hat sich in Elmshorn ein Ortsverein der AfD gegründet. Der Vorstand bekennt sich offen zu Björn Höcke und seinen Flügel. Lasst uns gemeinsam aufstehen und deutlich machen, dass wir dies alles nicht wollen. Wir bekennen uns für eine offene, freie und solidarische Gesellschaft.

Kommt zahlreich und setzt ein weiteres Zeichen aus Elmshorn.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel