Soziales

Teilhabe beginnt in den Köpfen

Ein Tag mit Katrin Langensiepen in Elmshorn

Am 2. April hatten wir mit Katrin Langensiepen eine starke Politikerin in Elmshorn zu Gast. Sie kandidiert als einzige deutsche Politikerin mit einer sichtbaren Behinderung auf einem aussichtsreichen Listenplatz für einen Sitz im Europaparlament bei der anstehenden Wahl. In der Diskussion am Abend zeigt sich, dass sie dabei, mit Ausnahme einiger Abgeordneter aus anderen Ländern, eine Alleinkämpferin in Deutschland ist.

Besuch der Raboisenschule

Nach Ankunft in Elmshorn besuchte Katrin gemeinsam mit unserer Vorstandssprecherin Kirstin Schiebuhr und unserer Kreisvorsitzenden Nadine Mai die Raboisenschule in Elmshorn. Weiterlesen

Weiterlesen »

Was bringt Europa für Menschen mit Behinderungen?

Dienstag, 2. April, 18 Uhr
Podiumsdiskussion, Nordakademie
Köllner-Chaussee 11, Elmshorn

Mit Katrin Langenspiepen wird uns in der kommenden Woche, am Dienstag den 2. April 2019, die Sprecherin der Bundesarbeitsgemeinschaft Behindertenpolitik von Bündnis 90/Die Grünen in Elmshorn besuchen. Sie kandidiert derzeitig auf Listenplatz 9 für einen Platz im Europa-Parlament. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Frau Langensiepen wird am Mittag mit dem Zug in Elmshorn ankommen und gemeinsam mit unserer Vorstandssprecherin Kirstin Schiebuhr sowie Kreisvertretern der Grünen die Raboisenschule besuchen. Dort wird es anregende und interessante Gesprächen mit Eltern, Lehrern und Schülern geben.
Weiterlesen

Weiterlesen »

Einrichtung einer Kulturtafel in Elmshorn

Mit der Kulturtafel wollen wir Kultur auch für Menschen mit geringen Einkommen zugänglich machen.

Wir freuen uns, dass Veranstaltungen wie „Elmshorn liest“ oder „Die Bühne der Kulturmesse“ dazu führen, dass Kultur auch ohne Eintritt für jeden zugänglich ist.

Uns ist bewusst, dass nicht bei jeder kulturellen Veranstaltung auf Eintrittspreise verzichtet werden kann. Uns ist aber wichtig, dass solche Kulturveranstaltungen auch für Menschen mit geringerem Einkommen zugänglich sind.

Der Verein Freundeskreis Knechtsche Hallen – Keimzelle Kranhaus e.V.  hat im Rahmen des Projekte „engagierte Stadt“ und den vier Kooperationspartnern und den vier Kooperationspartnern Elmshorner Spendenparlament,Elmshorner Tafel, Freiwilligenforum Elmshorn und Lebenshilfe Elmshorn mittlerweile ein ausgeprägtes Konzept für die Etablierung einer Kulturtafel erarbeitet. Weiterlesen

Weiterlesen »

Elmshorn leuchtet für Toleranz!

Der Name „Lichtermarkt“ wurde in Verbindung mit dem dazugehörigen Plakatmotiv für Hass und Hetze missbraucht.
Das nehmen wir nicht hin. Wir leuchten alle gemeinsam für Toleranz.

Macht alle mit und kommt am Nikolaustag (Mittwoch 6.12.),
um 17.15 Uhr zum Alten Markt in die Innenstadt.
Unterstützt damit die Aktion #wirleuchten von den Elmshorner Nachrichten!
Weiterlesen

Weiterlesen »

Schulkindbetreuung und offener Ganztag – Diskussion mit Monika Heinold

Am Freitag, den 21. April 2017, von 14-15.30 Uhr, kommt unsere Spitzenkandidatin Monika Heinold zu uns nach Elmshorn. Sie diskutiert gemeinsam mit unserer Wahlkreiskandidatin Silke Pahl zum Thema „Schulkindbetreuung und offener Ganztag“ im Café Auszeit am See (Julius- Leber-Straße 5, Elmshorn).

Die Anzahl der Ganztagsschulen ist weiter gestiegen. Jetzt gilt es, die Qualität zu verbessern. Viele Angebote entsprechen nicht unseren Anforderungen an ganztägige Bildung und Betreuung. Eine bessere Verzahnung der Ganztagsangebote mit außerschulischen Organisationen und Einrichtungen ist erforderlich. Die Zusammenführung von Hort und Ganztagsschule in zukünftiger Verantwortung der Schulen darf nicht zum Qualitätsverlust im Ganztagsangebot führen. Das Ziel der Grünen ist es, dass die Schulen ein gutes und verlässliches Ganztagsprogramm anbieten. Das ist auch ein Auftrag für mehr Bildungsgerechtigkeit. In einem ersten Schritt sollen diese Angebote für Familien mit geringen Einkommen kostenlos sein.

Um den Sanierungsstau im kommunalen Schulbau aufzulösen, werden die Grünen in der nächsten Legislaturperiode gemeinsam mit den Kommunen eine belastbare Bestandsaufnahme machen. Ziel ist es, in der nächsten Legislaturperiode zügig gemeinsam mit den Kommunen ein Konzept zu erarbeiten, um die Sanierung der Schulen verlässlicher auf den Weg zu bringen. Bereits vor Ort arbeiten die Grünen mit Silke Pahl daran Raumkonzepte für den Ausbau der hier ansässigen Schulen vor Ort voranzutreiben. Erst der Ausbau der Räumlichkeiten ermöglicht eine umfassende Schulkindbetreuung auch am Nachmittag.

Die Veranstaltung ist öffentlich und offen für alle am Thema interessierten Gäste. Gerne reservieren wir dir auch Plätze, wenn du uns Ihre Teilnahme bis zum 17.04.2017 an info@gruene-elmshorn.de mitteilst.

Weiterlesen »