Politik

Stammtisch hat sich wieder getroffen

Wir freuen uns, dass sich der Stammtisch wieder im Casablanca treffen konnte. Dort kann man sich ja derzeitig sehr gut auch draußen zusammen finden. Wir hoffen, dass sich nach der Pandemie der Stammtisch wieder regelmäßig trifft und wir dazu dann auch wieder öffentlich einladen. Wir sind überzeugt, dass wir die Pandemie schneller unter Kontrolle bekommen, wenn sich alle an die Regeln halten, also Atemschutzmaske, Händewaschen und Abstand halten.

Weiterlesen »

Endlich – Durchbruch in der Berliner Straße – Gebäude bleiben erhalten.

Der Stadtumbau ist jetzt Chefsache

Unser Baustadtrat Lars Bredemeier hat eine Lösung erarbeitet, bei der die Gebäude in der Berliner Straße stehen bleiben können. Dies begrüßen wir sehr, weil damit eines unserer Anliegen in der Berliner Straße damit Bestandteil der zukünftigen Planung ist. Die Gebäude 18 und 20 können, wie im Rahmenplan beschrieben erhalten bleiben. Wir begrüßen auch, dass er den direkten Austausch mit dem LBV gesucht und damit den Stadtumbau endlich zur Chefsache erklärt hat. Es lohnt sich, beim Umbau Qualität- statt Geschwindigkeit vorzusehen. Der LBV stimmt dem Vorhaben zu und die Verwaltung wird jetzt die notwendigen Schritte klären. Abgestimmt über die Vorplanung der Straße wird dann wahrscheinlich im Herbst. Auf dem Weg dort hin haben ihn viele Vorschläge der Fraktionen begleitet. Dafür gilt unser Dank an alle beteiligten Akteure. Weiterlesen

Weiterlesen »

Unsere Arbeit geht weiter

Es ist richtig, dass die Stadt die Sitzungen der politischen Vertreter erst einmal ausgesetzt hat. Gesundheit und der Schutz vor einer möglichen Infektion müssen Vorrang haben.

Deswegen wurden in unserer Fraktion in Elmshorn auch erst einmal alle physikalischen Treffen abgesagt. Das ist aber kein Grund für uns, unsere politische Arbeit einzustellen. Wir bedauern, dass die Geschäftsordnung unserer Stadt keine virtuellen Sitzungen zur Beschlussfassung zulässt.

Aber wir haben ja die Möglichkeit innerhalb unserer eigenen Fraktionen die Beratungen fortzusetzen. Sicherlich werden auch in der Kommunalpolitik nach der Krise viele Entscheidungen erforderlich werden – darauf wollen wir uns gut vorbereiten. Weiterlesen

Weiterlesen »

Wir stehen für die Planung moderner Mobilität

Am vergangenen Mittwoch haben wir in den Elmshorner Nachrichten gelesen: „Die CDU knöpft sich die Grünen vor“. Es ging dabei um die aktuellen Probleme mit stetig steigendem Autoverkehr in unserer Stadt. Die CDU-Fraktion hat es genau richtig formuliert: „Das Verkehrskonzept ist mittlerweile über 50 Jahre alt und längst überholt.“ – genauso sehen wir es auch – und deswegen liebe CDU wundert es uns, dass in der Verwaltung der Stadt weiterhin nach diesen Prinzipien geplant wird. Weiterlesen

Weiterlesen »

Parkraumbewirtschaftung mit gutem Konzept

Wichtiger Baustein zur Verkehrsberuhigung im Innenstadtbereich

Das Parkraumbewirtschaftungskonzept ist ein wichtiger Baustein zur Verkehrsberuhigung im Innenstadtbereich. Einheitliche Regelungen haben das Ziel Parkplatz-Such-Verkehre zu vermeiden. Zugleich ist sicherzustellen die Bedürfnisse der einzelnen Nutzer zu berücksichtigen. Betroffen sind die Anwohner im Innenstadtbereich, Berufstätige im Innenstadtbereich, Pendler und Besucher.

Im vergangenen Jahr wurde von der Verwaltung ein Vorschlag für die Parkraumbewirtschaftung in Elmshorn vorgelegt. In Workshops und Ausschusssitzungen haben wir unsere Ergänzungsvorschläge eingebracht und gemeinsam mit der SPD darum gebeten, dass zu diesem für die Stadt sehr zentralen Thema eine Bürgerversammlung von der Verwaltung organisiert wird. Weiterlesen

Weiterlesen »