Schulkindbetreuung und offener Ganztag

Am Freitag, den 21. April 2017, von 14-15.30 Uhr, kommt unsere Spitzenkandidatin Monika Heinold zu uns nach Elmshorn. Sie diskutiert gemeinsam mit unserer Wahlkreiskandidatin Silke Pahl zum Thema „Schulkindbetreuung und offener Ganztag“ im Café Auszeit am See (Julius- Leber-Straße 5, Elmshorn).

Die Anzahl der Ganztagsschulen ist weiter gestiegen. Jetzt gilt es, die Qualität zu verbessern. Viele Angebote entsprechen nicht unseren Anforderungen an ganztägige Bildung und Betreuung. Eine bessere Verzahnung der Ganztagsangebote mit außerschulischen Organisationen und Einrichtungen ist erforderlich. Die Zusammenführung von Hort und Ganztagsschule in zukünftiger Verantwortung der Schulen darf nicht zum Qualitätsverlust im Ganztagsangebot führen. Das Ziel der Grünen ist es, dass die Schulen ein gutes und verlässliches Ganztagsprogramm anbieten. Das ist auch ein Auftrag für mehr Bildungsgerechtigkeit. In einem ersten Schritt sollen diese Angebote für Familien mit geringen Einkommen kostenlos sein.

Um den Sanierungsstau im kommunalen Schulbau aufzulösen, werden die Grünen in der nächsten Legislaturperiode gemeinsam mit den Kommunen eine belastbare Bestandsaufnahme machen. Ziel ist es, in der nächsten Legislaturperiode zügig gemeinsam mit den Kommunen ein Konzept zu erarbeiten, um die Sanierung der Schulen verlässlicher auf den Weg zu bringen. Bereits vor Ort arbeiten die Grünen mit Silke Pahl daran Raumkonzepte für den Ausbau der hier ansässigen Schulen vor Ort voranzutreiben. Erst der Ausbau der Räumlichkeiten ermöglicht eine umfassende Schulkindbetreuung auch am Nachmittag.

Die Veranstaltung ist öffentlich und offen für alle am Thema interessierten Gäste. Gerne reservieren wir dir auch Plätze, wenn du uns Ihre Teilnahme bis zum 17.04.2017 an info@gruene-elmshorn.de mitteilst.