Übergabe der Spende an die Tafel

Auf dem Bild, von links nach rechts: Sonja Kindlein (Stadtverordnete), Dieter Peters-Kühnel (Kassenwart im Vorstand des OV), Sylvia von Meißner-Fröhlich (Stadtverodnete und Geschäftsführerin in der Fraktion), Dörte Lippold: (Tafel Elmshorn) und Hans-Peter Mumssen (Leitung der Tafel und Pastor im Christus Zentrum Arche)

Spende für die Elmshorner Tafel

Spenden statt Plakate kleben – Euer Favorit war die Tafel

Während des Europa-Wahlkampfs hat unser Ortsverein auf die Plakatierung verzichtet und entschieden die gesparten Kosten in Höhe von 250 Euro an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Die Elmshornerinnen und Elmshorner konnten dafür an unseren Infoständen ihre Stimme abgeben. Die meisten Stimmen hat dabei die Tafel bekommen.

Ergebnis der Umfrage

Heute wurde die Spende an die Tafel übergeben. Die Tafel kann das Geld gut gebrauchen und freut sich über die Spende. Die Spende wurde heute feierlich von Sonja Kindlein (Stadtverordnete), Dieter Peters-Kühnel (Kassenwart im Vorstand des OV), Sylvia von Meißner-Fröhlich (Stadtverodnete und Geschäftsführerin in der Fraktion) an Dörte Lippold: (Tafel Elmshorn) und Hans-Peter Mumssen (Leitung der Tafel und Pastor im Christus Zentrum Arche) übergeben.

Wir freuen uns ebenfalls weiterhin über das erfolgreiche Ergebnis der Wahl in Elmshorn. Die Plakate waren jedenfalls nicht entscheidend. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei unseren Wählerinnen und Wählern bedanken.

Quelle: https://votemanager.kdo.de/20190526/01056015/html5/index.html

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel