Elmshorn – Lebenswert für Senioren

Wir haben wichtige Anliegen unserer Senioren ins Wahlprogramm aufgenommen und werden entsprechende Anträge in die zuständigen Fachausschüsse einbringen. Wir wollen ein lebenswertes Elmshorn für ältere Menschen.

Dazu einzelne Aspekte aus unserem Wahlprogramm …

✓ Generationenkonzept weiterentwickeln

Während sich das bisherige Konzept vornehmlich mit dem Thema „Quartiersentwicklung“ auseinandersetzt, möchten wir dieses vor allem auch für den Bedarf an Nahversorgung, Wohnraum sowie ambulante und stationäre Pflege weiterentwickeln.

✓ Zentralen Park am Nordufer zum Verweilen schaffen

Bei der Entwicklung der Parkanlage am Nordufer ist darauf zu achten, dass dort Aufenthaltsflächen für alle Generationen entstehen. Der Park soll durch einen Spielplatz, Bewegungsparcours sowie durch Boule- und Schachflächen aufgewertet werden. Er soll damit ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt werden und zum gemeinsamen Verweilen einladen.

✓ Mehr Bänke = Mehr Gemütlichkeit im Zentrum

Gerade in der Innenstadt fehlen Bänke. Sie sind neben einer ansprechenden Begrünung ein wichtiges Element, damit sich Besucher und Einwohner im öffentlichen Raum wohl fühlen. Wir setzen uns dafür ein, dass die Bänke mit Lehnen
ausgestattet sind, damit alle Bedürfnisse berücksichtigt werden.

✓ Nahversorgung erhalten

Wir wollen die Nahversorgung in den Wohngebieten erhalten. Insbesondere für Senioren sind die Einkaufsmöglichkeiten im eigenen Wohngebiet von hoher Relevanz.

✓ Bushaltestellen ausbauen

Zu einem modernen Bussystem gehören gut ausgebaute Haltestellen. Die Haltestellen sollen zudem überdacht und mit Sitzmöglichkeiten ausgestattet werden.Zur Reduzierung der Kosten sollen die Haltestellen in größerem Umfang bewirtschaftet werden.

✓ Barrierefreiheit schaffen

Wir möchten an den zentralen Stellen unserer Stadt barrierefreie Übergänge schaffen, damit Menschen mit Rollator und Rollstuhl die Straße sicher überqueren
können.
Wir setzen uns für einen zentralen ZOB mit Inselplattform ein, damit bequem und komfortabel zwischen den Stadtbuslinien gewechselt werden kann.
Der Zugang zu allen Bahnsteigen muss nach einem Umbau des Bahnhofs vom zentralen Tunnel und am Bauerweg barrierefrei sein.
Im Stadtentwicklungsgebiet fordern wir einen Anteil von 20 % an barrierefreiem Wohnraum. Dies soll in den entsprechenden Bebauungsplänen so festgehalten werden.

✓ Pflege sicherstellen

Senioren können ihr Leben heute glücklicherweise zunehmend viel länger selbst gestalten. Dennoch kann jederzeit der Punkt eintreten, an dem stationäre Pflege
erforderlich ist. Über eine Bedarfsplanung wollen wir auch für die Zukunft sicherstellen, dass im Fall der Fälle der Wohnort weiterhin Elmshorn bleiben kann.

> Das Wahlprogramm kann hier heruntergeladen werden:
https://www.gruene-elmshorn.de/wahlprogramm

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel