Zentrales Kita-Portal – jetzt auch für Elmshorn!

Schon sehr lange regen die Grünen in Elmshorn an, dass der Anmeldeprozess für Kita-Plätze vereinfacht wird. Nun hat Elmshorn ordentlich Dampf gemacht, bis auf eine Kita, und diese ist bereits  auf dem Weg, sind alle Elmshorner Kitas an das Kita-Portal des Landes angeschlossen. Zurzeit kann man sich Online noch bei vielen Elmshorner-Kitas auf die Wartelistesetzen lassen für die Verwaltung der Stadt und die Einrichtungen sind die Doppelanmeldungen sichtbar.

Nur bei wenigen Kitas ist eine Anmeldung nicht mehr möglich, diese sind wirklich voll. Sie werden auf dem Portal nicht mehr angezeigt, wenn man das Häkchen bei der Auswahl –nur freie Plätze anzeigen- entsprechend setzt.Ab August 2017 gibt es für über 3-jährige wieder Plätze. Tagespflegeplätze sind in der Pilotphase leider noch nicht in der Datenbank. Ihre Eintragung erfolgt erst nach Abschluss der Pilot- und Testphase. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Weiterlesen

Weiterlesen »

Erster Schul-Poetry-Slam der Stadt Elmshorn

Am 17.02.17 hört man von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Stadteilbücherei Hainholz ganz genau hin. Das Amt für Kultur und Weiterbildung richtet auf Initiative von Malte Ibs, Mitglied des Ausschusses für Kultur und Weiterbildung von Bündnis 90/ Die Grünen, den ersten Schulslam der Stadt Elmshorn durch. 12 Finalisten der teilnehmenden Bismarckschule Elmshorn, Boje-C. Steffen- Gemeinschaftsschule, Erich Kästner Gemeinschaftsschule und Elsa-Brändström Schule dürfen jeweils zwei PoetrySlam Texte vortragen. Eine neutrale Jury aus dem Publikum wird hierfür Punkte verteilen und dadurch den Sieger küren. Weiterlesen

Weiterlesen »

Arbeitsgruppe Stadtbusverkehr – Beteiligung der Busfahrer erwünscht

Die Fraktion der Grünen begrüßt, dass es mit der Arbeitsgruppe zur Neugestaltung des Stadtbusverkehrs bald los geht. Das Ziel muss ganz klar sein, dass der Rahmen bis zur Sommerpause steht, damit die Änderungen bis zum Redaktionsschluss des Fahrplans auch beim HVV vorliegen.

Uns ist wichtig, dass die Arbeitsgruppe um einen Vertreter der Busfahrer, ergänzt wird. Im vergangenen Jahr haben wir im Gespräch mit den Busfahrern wertvoll Informationen zur Situation auf den Linien im Stadtgebiet erfahren. Diese Informationen stellen auch eine zentrale und wichtige Bereicherung für die politische Entscheidung vor September dar. Weiterlesen

Weiterlesen »